Spielberichte

der 2. Mannschaft

BSV2: Reserve mit 8:2 (3:1) Schützenfest beim FSG Zizenhausen/Hi./Ho. 3

Zum letzten Test der Vorbereitung traf die zweite Mannschaft des BSV auswärts auf die dritte Mannschaft der FSG Zizenhausen. Bei bestem Wetter war das Team von Trainer Eric Bourguignon fest entschlossen, die Siegesserie der vergangenen Testspiele weiter auszubauen.

Entsprechend motiviert startete die BSV-Elf in die Partie und erzielte schon in der 8. Minute den Führungstreffer durch Gabriel Endurance. Auch der Treffer der Heimmannschaft zum zwischenzeitlichen Ausgleich in der 14. Minute durch einen Distanzschuss änderte nichts an der deutlichen Feldüberlegenheit der BSV Reserve. Folgerichtig trafen im Anschluss Mathias Becht (22.) und erneut Gabriel Endurance (34.) zum 3:1 Halbzeitstand für den BSV. In der Halbzeitpause machte Trainer Bourguignon deutlich, dass er noch mehr von seiner Mannschaft erwartet und die Führung dieses Mal nicht nur verwaltet werden soll. Dies setzte die Zweite um und erhöhte durch einen sehenswerten direkten Freistoßtreffer von Felix Schüle auf 4:1 (52.). Im Anschluss bekamen die mitgereisten BSV-Fans noch mehr geboten: Nach einem Eckball traf Felix Schüle per Fallrückzieher aus mittlerer Distanz traumhaft in die lange Ecke und erzielte so das 5:1 (75.). Kurz darauf machte Gabriel Endurance mit einem weiteren Treffer seinen Dreierpack perfekt (82.). Zwar erzielte Zizenhausen nach einer Fahrlässigkeit in der BSV-Defensive noch den 6:2 Anschlusstreffer (83.), dies hielt die BSV Reserve jedoch nicht davon ab, weiter Druck nach vorne zu machen und durch Dominik Maier (90.) und Leon Zec (90.) zwei weitere Tore zum 8:2 Endstand aus Sicht des BSVs zu erzielen.

Bei aller Freude über den verdienten Sieg bleibt jedoch auch ein großer Wermutstropfen: Torschütze Mathias Becht zog sich in der zweiten Halbzeit ohne Gegnereinwirkung eine schwere Bänderverletzung zu und wird für eine ungewisse Zeit ausfallen. An dieser Stelle: Gute Besserung Matze!


Die Zweite bestreitet am Sonntag, dem 29.08. das erste Saisonspiel gegen die Reserve des FC Bodman-Ludwigshafen und hofft, dort weiter an die guten Leistungen und positive Entwicklung der Vorbereitung anknüpfen zu können.

Anpfiff ist um 11:30 in Ludwigshafen, die Mannschaft freut sich über reichlich Unterstützung vor Ort!

Social Feed

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.