C-Junioren gewinnen Test gegen Landesligisten vom Hegauer FV

Die C-Junioren gewannen am Montagabend ein Testspiel mit 8:3 gegen den Landesligisten des Hegauer FV.

Nachdem Trainer Tim Dölling vor dem Spiel etwas an der Aufstellung bastelte, fand man sich mit einem 0:3 Rückstand in der Kabine wieder. Zuerst war ein Distanzschuss unserem Torhüter durch die Beine gerutscht. Danach fand ein strammer Freistoß die Maschen des BSV-Tors. Das 0:3 war ein Flachschuss unhaltbar ins Eck. Unsere Jungs konnten in Halbzeit eins mehr als nur Nadelstiche setzen, doch am Ende fehlte das Glück im Abschluss.

Dölling stellte beim Pausentee auf die altbewährte Formation um und der BSV spielte sich förmlich in einen Rausch. Die Chancen kamen nach der Umstellung fast schon im Minutentakt und wurden diesmal genutzt. Adrian Ciglar schob drei Mal ein und Max Wollenschläger überlupfte geschickt den Torhüter. Auch Kapitän Jakob Jortzik zeigte seine Qualitäten im Abschluss und traf wunderschön aus spitzem Winkel ins lange Eck. Nach einem Eckball fand Efe Özkol per Kopf das Hegauer Tor, die dann auch noch einen weiteren Eckball ungewollt ins eigene Tor abfälschten. Unter den Torschützen auch Geburtstagskind Sükrü Aktay, dessen Flanke nach sehenswerter Kombination mit Samuel Auer erst den Innenpfosten und dann das Netz fand. 

Die vielen Spielverlegungen und das Aus im Pokal gegen Rielasingen (2:4) war der Mannschaft kaum anzumerken und sie zeigte im zweiten Spielabschnitt sehr unterhaltsamen Fußball.

Großes Kompliment! Weiter so, Jungs!

 

Social Feed

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.