Jugend: U15 hat gegen den Hegauer FV das Nachsehen – Glückwunsch zur Meisterschaft!

Der 3:1 Sieg des Hegauer FV gegen unsere U15 bedeutet mit dem Abpfiff die Meisterschaft für unseren Gast. Wir gratulieren Euch zu einer herausragenden Saison und dem verdienten Meistertitel – herzlichen Glückwunsch!
Im Spitzenspiel galt es für unsere U15, unseren Mittelfeldregisseur Gregor und Stammtorwart Fabio verletzungsbedingt zu ersetzen. Mit neuer Startformation auf dem Platz, sahen die Zuschauer sahen von Beginn an eine Partie, die mit offenem Visier geführt wurde – Abtasten Fehlanzeige. Direkt in Minute 1 setzte Moses das Spielgerät nur knapp am Gehäuse vorbei.
 
Unsere Gäste liessen sich nicht lange bitten und antworten mit 2 Einschussmöglichkeiten aus besten Postionen. Der Hegauer FV übernahm in der Folge das Spielgeschehen und profitierte dabei von Fehlern unserer U15 im Spielaufbau. Folgerichtig markierte die spätere Meistermannschaft Mitte der ersten Hälfte die Führungstreffer zum 1:0 und 2:0.
 
Davon wachgerüttelt, kam unsere Mannschaft nun besser ins Spiel und markierte durch Moses den Anschlusstreffer zum 1:2. Einige Zeigerumdrehungen später rettete das Aluminium unserem Gegner die Führung. Einen sehenswerte Freistoss getreten von Ömercan, konnte der Gästetorwart noch an die Latte lenken.
 
Mit dem 1:2 ging es in die Halbzeit. Nach der Pause entwickelte sich eine intensiv geführte Partie. Beide Teams hielten den Ball erfolgreich vom eigener Tor fern und neutralisierten sich im Mittelfeld. Folgerichtig waren es Standardsituationen, die Gefahr vor das gegnerische Tor brachten. Unsere U15 verbuchte einen weiteren Aluminiumtreffer nach einem Standard, unser Gegner konnte sich einen Strafstoß erarbeiten. So war es dann auch konsequenterweise der Elfmeter in der 60. Minute, der das 1:3 Endergebnis markierte. 
 
Mund abputzen, weiter geht’s!
 
Den Gegner vor eine ordentliche Herausforderung stellten: Pascal, Marvin, Angelina, Erik, Noah, Lennard, Moritz, Benedict, Niklas, Davide, Marwan, Ömercan, Moses und Lukas
 
Für die Mannschaft: Torsten Parzich
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok